Background Image

Spitzwegerich Cole Slaw

aus feinem Spitzkohl




von Paul

Spitzkohl hat ein feineres Aroma als normaler Weisskohl, der kräftig schwefelig schmecken kann. Zusammen mit dem Spitzwegerich entfaltet sich ein schmackhafter, sehr frischer und zarter Krautsalat. Passt gut zu Gegrilltem oder in Sandwiches.


Das braucht ihr


  • 1 Spitzkohl
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Meersalz, fein
  • 1 EL Rapsöl oder Traubenkernöl
  • 80 g Joghurt
  • 80 ml Sauerrahm
  • 50 g Bio-Mayonnaise
  • Weissweinessig
  • Zitronensaft
  • 2 Handvoll Spitzwegerich
  • 8 kleine Stein-Champignons
  • weisser Pfeffer


So wird's gemacht


Spitzkohl vom Strunk befreien und fein raspeln. Mit Zucker, Salz und Öl durchkneten und 30 Minuten ziehen lassen.

Aus allen anderen Zutaten eine Sauce herstellen. Mit dem Kohl vermischen und mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. Mit etwas Essig und Zitronensaft abschmecken.

Kurz vor dem Servieren den Spitzwegerich fein hacken und untermischen. Noch einmal abschmecken.



Stein-Champignons putzen und in sehr feine Scheiben hobeln bzw. schneiden - dazu müssen sie noch schön fest sein. Den Salat in Schüsseln anrichten, pfeffern und mit den Pilzen garnieren.

Background Image

Bleib auf dem Laufenden